alverde Mix&Match [Blitz-Review, Swatches]

Ich verstehe Fasching (oder Fasnet, wie man das da sagt, wo ich aufgewachsen bin) ja so gar nicht, wohl seit ich Ü25 war, aber es hatte heute einen Vorteil: Kindergarten hatte nur bis 12 auf, ich musste Urlaub nehmen und kam mit meinem Sohn so rein zufällig an einem dm vorbei. Erstaunlicherweise war die limitierte Mix&Match Edition von alverde, die für den 6.3. angekündigt ist, bereits ausgestellt. Da habe ich gleich was eingepackt und zeige ganz schnell meine kleine Palette.

Beim Rouge habe ich mich für die Nuance Rosé entschieden, Coral und Berry sahen aber auch nett aus. Allen gemeinsam ist eine eher schlechte Farbabgabe, so am Rande bemerkt.

Zwei der Lidschatten-Nuancen sind eher dunkel, nämlich Purple und Graphit, die anderen sind heller und alle schimmern mal mehr mal weniger.
Mir haben am meisten10 Nature, 30 Purple, 40 Terra und 80 Pearl zugesagt:
20140304-165507.jpg
Eigentlich ist es schon zu düster für anständige Foto, aber ich hab es dennoch versucht. Von Links nach Rechts: Pearl, Terra, Nature, Purple, Rosé (Blush)
20140304-165520.jpg
Pearl hat eine gute Farbabgabe und schimmert wirklich hübsch wie ein feiner Champagner.
Terra ist gar nicht so einfach zu beschreiben, eine Mischung aus Sand und Rosé am ehesten. Pigmentierung ist eher mittel.
Nature ist ein wunderbarer Taupe-Ton und mein Favorit aus der Reihe mit ebenfalls guter Farbabgabe.
Purple ist sehr zickig und muss stark geschichtet werden, bevor man ihn einigermaßen sieht. Auf dem Foto kommt er leider nicht so gut Lila raus, das ist er aber durchaus.
Der Blush ist auch eher schwach und muss aufgebaut werden, ich bin gespannt, was noch aus ihm wird. Ein paar Mal mit einem festen kleinen Lidschattenpinsel drüber gefahren und die Oberfläche glänzte ganz speckig, normalerweise bekommt man dann gar keine Farbe mehr ab. Ich werde berichten.

Die meisten Lidschatten fühlen sich etwas trocken an, wenn man sie mit dem Finger berührt, Pearl und Nature sind bisschen weicher.

Tragefotos sind heute nicht mehr drin, Blush und Terra habe ich testhalber aufgetragen und finde sie ok. Mehr was für den sehr zarten alltäglichen Nude-Look.

Nun kommt ein Nachtrag!
Heute trage ich Nature und Purple und muss gestehen, dass vor allem letzteres sich aufgetragen am Lid viel besser schlägt. Er lässt gut verblenden und kommt recht intensiv zur Geltung. Im Innenwinkel habe ich Pearl aufgetupft, auf den Wangen natürlich Rosé. Ist sehr zart, sichtbar:
20140305-114039.jpg20140305-114048.jpg
Damit bin ich heute auf jeden Fall noch zufriedener mit dem Kauf.

Weitere Reviews und Swatches findet ihrer Schminkfräulein und beautyjagd.

*Fazit*
Tolle Idee, allerdings erschließt sich mir der Sinn als limitierte Edition nicht so sehr. Im Standardsortiment würde ich das sehr begrüßen und mir bei mehr Farbauswahl eine weitere Palette zusammen stellen.

Die Qualität könnte noch verbessert werden, ich habe eine altere alverde 4er Palette mit anderer Textur, deren Farbabgabe besser ist, ich hoffe hier bei diesen neuen Texturen auf Fortschritte!
Nachtrag: auch der als zunächst schwach aussehende Ton Purple macht sich auf dem Lid sehr anständig. Insofern kann ich nicht mehr besonders meckern über die Qualität.

Preise könnt ihr den diversen Preview-Posts entnehmen, alverde bleibt hier seiner günstigen Preispolitik treu :-)

Eure
viktoria

5 thoughts on “alverde Mix&Match [Blitz-Review, Swatches]

  1. Ach, schade. Aber dein Fazit zeigt, was ich mir eh schon dachte. Die Palette in grün finde ich an sich schon nicht so hübsch, und die Inlays recht langweilig… ich werd sie mir vor Ort zwar mal ansehen, aber ich denke, ich kaufe nichts.

    1. Schau sie dir auf jeden Fall an. Und mein Tragefoto, das ich heute eingestellt habe. Das ist deutlich besser als der Swatch besonders mit dem dunklen Ton.
      Haltbarkeit ist positiv zu erwähnen, ohne Base sitzen die schon seit paar Stunden einwandfrei.

    2. Ach ja, wegen Design, ist halt alverde, sie bleiben konsequent sich treu. Klar könnte man was innovativ schickes mal präsentieren, aber das ist sicher auch eine Frage des Preises.

  2. Ich werde zumindest mal schauen gehen. Danke für Deine ersten Eindrücke. So eine LE gab es schon mal von Alverde und ich habe auch eine Palette davon, die war ganz gut damals.
    Muss die mal suchen und testen und dann mit den aktuellen vergleichen. Trockene e/s nicht immer nicht so der HIt leider, wenngleich die Farbzusammenstellung sowie Idee sehr gelungen ist. Ich bin mal gespannt, wie sie sich bei Dir in der Anwendung macht bzw. auf Tragebilder.
    LG und einen schönen Abend.

  3. Ich gebe zu, ich harre darauf, dass diese LE endlich auch bei uns in Österreich aufgestellt wird, aber wie immer sind wir ein bisschen später dran…

    Eigentlich bringen mich LE´S nicht mehr dazu in den Laden zu hetzten, aber Lidschattenpaletten sind so mein Ding und dazu kommt, dass ich bei einigen Produkten von Alverde wirklich mit der Qualität zufrieden bin…

    Lieben Gruß,
    ulli ks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge