Mein Schneewittchen Look und Tipps zur alverde Schneewittchen CC Cream sowie Mascara

Wie üblich schaffe ich es nicht mal zum Erscheinen der limitierten Edition, geschweige denn im Vorfeld, etwas zu passendes zu posten, aber noch ist es ja nicht zu spät.

Plötzlich (nun ja, nach dem wunderschönen Event von alverde gar nicht so plötzlich) war ich inspiriert, einen „Look“ zu schminken, es wimmelt ja davon normalerweise auf YouTube und Beauty-Blogs, aber ich bin kein Look-Typ. Normalerweise. Doch diesmal bin ich eben Schneewittchen, eins von heute. Ein kleiner Inspirationsteil kommt von Tati (GlamLifeGuru, YouTuberin), die häufig einen Look mit günstigen Drogerie-Produkten zeigt. Und so sammelte ich alle alverde-Produkte, die ich habe und die neuen vom Event und schminkte und schminkte.

Ein Überblick zu den benutzten Produkten, wobei ich den Liquid Eyeliner dann lieber doch durch einen dunklen Lidschatten-Ton aus der Dark Temptation Palette ersetzt habe:
IMG_1788.JPG

Die Basis macht hier die CC Cream. Als ich sie zuhause das erste Mal aufgetragen habe, war es doch sehr ernüchternd. Ich bekam sie nicht recht in die Haut eingearbeitet, aber ich habe mich dran erinnert, wie die Stylistin beim alverde Event es gemacht hat: mit einem flachen festen Makeup-Pinsel in schnellen Pinselstrichen. Und damit hat es tatsächlich sehr gut geklappt, ich nehme eine kleine Menge mit dem Pinsel auf und verstreiche sofort im Gesicht. Ein paar kleinere Stellen (Nasenflügel) musste ich nachbessern, dort hat sich zu viel Creme angesammelt, die beim Antrocknen etwas krisselig aussieht.
Das Finish ist weder sehr matt, noch glänzt etwas, eher samtig normal. Der Teint wird gut ausgeglichen, obwohl die Deckkraft nicht hoch ist:
IMG_1833.JPG
Die noch präsenten Stellen habe ich mit der Camouflage abgedeckt. Auch wenn ich momentan kein Puder benötige, habe ich den transparenten Schneewittchen-Puder aufgetragen. Großartig, macht die Haut noch einen Tick ebenmäßiger und minimiert irgendwie die Poren.

Weiter ging es mit den Augen, ich habe im Grunde die ganze Rose Garden Palette benutzt, die dunkleren matten Töne für das Lid und die Lidfalte, die hellen für die Augenwinkel und als Lidstrich unter dem Auge. Den dunklen Lidstrich habe ich mit dem dunkegrünen Ton aus der anderen Palette gezogen und die Long Lash Wimperntusche aus der LE geschichtet. Auch hier muss ich einen Trick erwähnen: die Textur ist recht trocken, weshalb die Tusche sehr gut hält (die erste NK-Tusche, die bei mir nicht schmiert!). Allerdings krümelt sie dadurch auch schnell, wenn man mehrere Schichten will, muss man das schnell nacheinander machen ohne Wartezeit dazwischen! Sobald man einige Sekunden trocknen lässt, wird die nächste Schicht richtig fliegenbeinig. Das Ergebnis ist eher natürlich und gut für den Alltag, kein Drama! Für das Thema hätte etwas mehr davon nicht geschadet.
Das ist ein Foto der Wimperntusche nach gut 8 Stunden:IMG_1843.JPG

Den Brauenstift habe ich schon vor einer Weile vorgestellt, zu ihm greife ich, wenn es schnell gehen muss.

Nun kommt ein weiteres Produkt aus der LE zum Einsatz, mein persönlicher Favorit, der flüssige Blush. Ich finde ihn großartig, er kann problemlos mit dem von 100% pure konkurrieren, was Auftrag, Pigmentierung und Haltbarkeit angeht: IMG_1828.JPGEtwas Highlighter habe ich über dem Blush aufgetupft, aber man erkennt das nicht so gut auf den Bildern.

Die Stars der Edition sind sicherlich die Lippenstifte, ich mag alle 3 sehr. Die cremige und pflegende Textur ist gelungen, die Nuancen ebenfalls. Ich habe auf Instagram gelesen, dass sie bei stark pigmentierten Lippen eher zart rauskommen, für mich sind sie knallig genug. Von Links nach Rechts: Berry Kiss, Red Kiss, Plum Kiss
IMG_1835.JPG

Alverde hat bei Facebook die Inhaltsstoffe gepostet, seltsamerweise lässt sich der Text nicht kopieren, daher Bilder:IMG_1845.PNGIMG_1846.PNGIMG_1844.PNGIMG_1847.PNG

Eine stimmige Edition! Einige Produkte benötigen Tricks beim Auftragen, das ist etwas schade. Aber bei günstiger NK beschwere ich mich selten, gestehe ich 😉

Eure
viktoria

 

6 thoughts on “Mein Schneewittchen Look und Tipps zur alverde Schneewittchen CC Cream sowie Mascara

  1. Schöner Look 🙂 Und danke für den Tipp mit der CC Cream. Leider dauert es bei meinem dm immer etwas länger, bis die neuen LEs da sind. Bin schon ganz hibbelig 😉 Ich frage mich allerdings schon die ganze Zeit, ob alverde die CC Cream bei positivem Feedback nicht vielleicht ins Standartsortiment aufnimmt. Das ist doch häufig so mit Produkten aus LEs, oder?
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken schrieb kürzlich: Review & Swatches – LE Irresistible Glam Colour Intense LipstickMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge