Die ganze Affenbande brüllt: Sisley Phyto-Ombre Éclat „banana“ [Review, Swatches]

Ich sollte aufhören, Beauty-Blogs zu lesen, ehrlich. Da geht man ganz ohne Absichten zwischen den Regalen beim Müller herum, stösst auf die Ramsch-Ecke mit Produkten, die keine Sau mehr haben möchte (freundlicher ausgedrückt: ausgelistete Produkte und alte limitierte Editionen), sieht diese geniale bunte Sisley Verpackung eines Mono-Lidschattens, in der die Farbe „banana“ steckt, erinnert sich an den Post von andreea von mybeautyblog, die irgendwas von tollen gelben Lidschatten bloggte, schmeißt sich das Sisley-Teil für 15€ in den Einkaufskorb und fragt sich Zuhause, was man zum Kuckuck mit einem gelben Lidschatten anfangen soll. Und jetzt habe ich vielleicht sogar ein Fünftel der Länge üblicher Proust-Sätze erreicht, cool.

Tatsächlich kann man aber damit etwas anfangen, wer hätte das gedacht! Auch wenn ich eine Abneigung gegen Mono-Lidschatten habe und ein Palettenjunkie bin, habe ich nun die Gelegenheit zu prüfen, ob ein Lidschatten einer Luxus-Marke nur überteuert oder sein Geld wert ist.

*Beschreibung des Herstellers*
Das erzählt Sisley über den Phyto-Ombre Éclat:
„Phyto-Ombres Eclat vereint die pflegenden Eigenschaften pflanzlicher Extrakte mit modernster Make-up-Technologie. Der speziell beschichtete Puder und die seidige, ultrazarte und qualitativ hochwertige Textur kann leicht aufgetragen und gemischt werden. Die Lidschatten schützen die zarte Haut der Augenpartien vor Austrocknen.“

Das klingt schon mal nach einem Hightech-Produkt, so viel erwarte ich von Lidschatten eigentlich nicht, aber gut zu wissen!

*Textur, Farbe, Swatches*
Der Lidschatten steckt in einem schwarzen matten Case, das durch einmaliges Anfassen mit meinen Fettfingern (ok, ich hatte kurz vorher meine Hände eingecremt) schon etwas unansehnlich wirkt, ansonsten ist es aber durchaus schick:
20130217-133337.jpg20130217-133346.jpg

Wunderschön finde ich das Innenleben:
20130217-133434.jpg
Viele schreiben, dass sie sich kaum trauen, so etwas „zu zerstören“, ich kenne da keine Skrupel und tauche direkt mit einem Pinsel sein, um für euch einen Swatch zu machen. Er ist auf der Zoeva Base entstanden, ohne Base war die Farbe etwas zu blass und schlecht einzufangen bei dem wolkigen Himmel heute.
20130217-133717.jpg

Banane ist wohl mehr als zutreffen, das ist echt gelb! Ausserdem ist die Farbe von größeren Schimmerpartikeln durchzogen, die bei entsprechendem Lichteinfall wirklich schön glitzern.

Die Textur ist gut, aber meinem Gefühl nach nicht wahnsinnig anders, luxuriös oder einzigartig. Der Lidschatten krümelt minimal, was aber hauptsächlich im Case bleibt und sich nicht im Gesicht verteilt, daher nicht der Rede wert ist. Die Intensität lässt sich aufbauen, das Gelb kommt gut raus auf den Lidern (was man auf dem Tragefoto nicht so gut sieht, da etwas Farbe geschluckt wird).
Jedenfalls ist der Auftrag in der Tat seidig, das Verteilen auf dem Lid einfach.

Ich habe auch gleich meine Augen damit geschmückt und war überrascht, wie gut sich die Farbe bei grünen Augen macht. Da ich wenig einfallsreich bin, was Augen-Makeup angeht, habe ich dazu noch einen bräunlichen Ton aus einer MUA-Palette kombiniert, für Mutige gibt es sicherlich noch viel spannendere Kombinationen, eventuell wage ich mich da auch ran. Aber erst mal hier bitte:
20130217-134043.jpg

Recht alltäglich, aber gar nicht zu langweilig, finde ich.

Die Haltbarkeit ist wirklich gut, von morgens bis abends blieb die Farbe wie frisch aufgetragen. Sogar ein frühabendliches Bad mit dem spritzenden Kind hat der Lidschatten überstanden.

*Inhaltsstoffe*
Ich habe zwar die Umverpackung und bin heute ausnahmsweise zu faul, um das abzutippen, tut mir wirklich leid.

*Fazit*
Abgesehen von der Tatsache, dass ich Monolidschatten unpraktisch finde, bin ich recht zufrieden mit diesem Exemplar. Die Farbe ist mal was anderes, der enthaltene Glitzer nicht übertrieben und auf dem Lid kaum sichtbar als solcher, das Schimmern ist insgesamt stimmig. Die Textur finde ich völlig in Ordnung, hatte aber kein Wow-Gefühl. Das bisschen Krümeln macht hier gar nichts aus.

*Fakten*
Der Normalpreis für die Phyto-Ombre Éclats liegt bei fast 34€ für 1,5g an den üblichen Stellen (z.B. bei Douglas Online). Die Farbe „04 banana“ ist aus dem Sortiment gegangen, wie es aussieht, aber es bleiben immer noch ganze 19 weitere Töne übrig.
In der Müller-Parfümerie gab es den Lidschatten ursprünglich für 27€, ich habe ihn für 15€ abstauben können. Wenn ich ehrlich bin, mehr zu bezahlen wäre ich auch nicht bereit gewesen – höchstens, wenn es sich um eine einzigartige Farbe handeln würde, dann müsste ich durchaus nachdenken.

One thought on “Die ganze Affenbande brüllt: Sisley Phyto-Ombre Éclat „banana“ [Review, Swatches]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge